Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verbraucher (B2C)

1.    §1 Geltungsbereich und Vertragspartner

1.1.    Betreiberin des Online-Portals:
Alexandra Maxa
Kellerberggasse 9/6
A-1230 Wien
E-Mail: am@alexandramaxa.at
Mobil: +43 650/590 50 15
USt-Identifikations-Nr.: ATU64434909

1.2.    Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (in der Folge AGB genannt) gelten für sämtliche Kaufverträge, die zwischen Ihnen als Verbraucher (Verbraucher sind Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) und somit natürliche oder juristische Personen, die keine Unternehmer sind) und Alexandra Maxa (in Folge kurz: A. Maxa) als Händlerin von Mode und Accessoires abgeschlossen werden. Im Rahmen Ihrer Bestellung erkennen Sie die AGB in der zum Zeitpunkt der Abgabe der Bestellung geltenden Fassung an.

1.3.    Diese AGB gelten ausschließlich. Änderungen und Ergänzungen zu diesen AGB bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Abweichung von dieser Formerfordernis. Mündliche Nebenabreden sind ungültig.

1.4.    Das Warenangebot im Online-Portal von A. Maxa für Verbraucher richtet sich ausschließlich an Verbraucher im Sinn des Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) die das 18. Lebensjahr vollendet haben und Ihren gewöhnlichen Aufenthalt und eine Lieferadresse in der EU oder den EFTA-Staaten haben.

2.    § 2 Vertragsabschluss

2.1.    Die Warenpräsentation im Online-Portal von A. Maxa stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern bedeutet lediglich einen unverbindlichen Online Katalog. Das Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages geht von Ihnen als Kunde aus, indem Sie den Button „Ich habe die ABG für Verbraucher sowie die Widderrufsbelehrung gelesen und hiermit bestätigt. Ich bestelle jetzt folgenden Artikel zahlungspflichtig:“ anklicken, bzw. eine Bestellung per Telefon oder E-Mail aufgeben. Durch Anklicken dieses Buttons geben Sie eine verbindliche Bestellung über die von Ihnen angeführten Artikel ab.
An diese Bestellung bleiben Sie eine Woche gebunden, das heißt der Vertrag kommt verbindlich zustande, wenn A. Maxa Ihre Bestellung innerhalb dieser Frist annimmt. Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Bestätigung Ihrer Bestellung mit den Bankdaten zur Vorauszahlung und Angabe der voraussichtlichen Lieferzeit. Falls A. Maxa Ihre Bestellung ausnahmsweise mangels Warenverfügbarkeit nicht annehmen kann oder der Vertrag aus sonstigen Gründen nicht zustande kommt, und von Ihnen eine Vorauszahlung bereits veranlaßt wurde, wird Ihnen diese Vorauszahlung von A. Maxa selbstverständlich unverzüglich zurück erstattet.

2.2.    Die Entscheidung über das Annehmen eines Kaufvertrages liegt im freien Ermessen von A. Maxa. Sollte A. Maxa eine Online Bestellung nicht ausführen, teilt dies A. Maxa dem Besteller unverzüglich mit. Sollte ein Artikel nicht lieferbar sein, oder ein vereinbarter Liefertermin nicht eingehalten werden können, so werden Sie davon ebenfalls unverzüglich in Kenntnis gesetzt.

2.3.    Sofern Ihre Bestellung mehrere Artikel umfasst, kommt der Vertrag nur über diejenigen Artikel zustande, die in der Bestellbestätigung von A. Maxa ausdrücklich angeführt sind.

2.4.    Ihr gesetzliches Widerrufsrecht (siehe § 6) bleibt von vorstehenden Regelungen in jedem Fall unberührt.

2.5.    Vertrags-, Bestell und Geschäftssprache ist Deutsch.

3.    § 3 Preise und Nebenkosten

3.1.    Die in dem Online-Portal für Verbraucher genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von 20%. Die Preise verstehen sich in Euro (pro Stück), zzgl. Versandkosten. Die Versandkosten werden nach Gewicht berechnet und betragen pro Lieferung bis max. 0,5 kg (inkl. Verpackung): 2,90€ innerhalb Österreichs. Der Versand erfolgt über die Österreichische Post. Bitte entnehmen Sie hier weitere Versandkostentarife  oder der Seite: „Liefer- und Zahlungsbedingungen“ im Online-Portal.

3.2.    Bestellungen über das Online-Portal von A. Maxa werden ausschließlich für Lieferadressen innerhalb der EU und EFTA-Staaten angenommen. Für Bestellungen und Lieferungen in andere Länder kontaktieren Sie bitte A. Maxa per E-Mail unter:
am@alexandramaxa.at

3.3.    Alle gelisteten Artikel verstehen sich ohne eventuell abgebildeter Dekoration, Bekleidung etc.

4.    § 4 Zahlung und Eigentumsvorbehalt

4.1.    Bis zur vollständigen Zahlung des jeweiligen Rechnungsbetrages einer Lieferung (endgültige und vorbehaltlose Gutschrift des Gesamtkaufpreises einschließlich eventueller Nebenkosten) bleibt die gelieferte Ware im Eigentum von A. Maxa.

4.2.    Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt für Verbraucher per Vorabüberweisung (Vorauskasse).
Bei der Vorabüberweisung teilt Ihnen A. Maxa den Rechnungsbetrag sowie ihre Bankverbindung in der Bestellbestätigung mit. Der Rechnungsbetrag ist sofort zur Überweisung fällig und muss dem Konto von A. Maxa spätestens innerhalb von 5 Tagen gutgeschrieben sein. Der Vertragsschluss bleibt gemäß § 2 Abs. 2.1. – 2.3. vorbehalten.

4.3.    Sie können Ihre Zahlungen nur dann zurückhalten, wenn A. Maxa ihre Leistungen aus demselben Vertragsverhältnis nicht erbringen kann.

5.    § 5 Lieferung und Lieferzeiten

5.1.    Die Auslieferung der Ware erfolgt über das Lager von A. Maxa in A-1230 Wien, wo auch der Erfüllungsort ist. Liefergebiet und Versandkosten sind in § 3 Abs. 1 und 2 geregelt.

5.2.    Die in der Versandbestätigung von A. Maxa angegebene Lieferzeit berechnet sich bei Zahlung durch Vorabüberweisung ab Gutschrift des Rechnungsbetrages auf dem Konto von A. Maxa.

6.    § 6 Widerrufsrecht für Verträge mit Verbraucher (B2C)

Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das Sie wie folgt belehrt werden:

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, innerhalb von vierzehn Kalendertagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Kalendertage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie an A. Maxa

Alexandra Maxa
Kellerberggasse 9/6
A-1230 Wien
E-Mail: am@alexandramaxa.at
Mobil: +43 650/590 50 15

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein E-Mail oder ein mit der Post versandter Brief) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, hat Ihnen A. Maxa alle Zahlungen, die sie von Ihnen erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Kalendertagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei A. Maxa eingegangen ist. Diese Rückzahlung wird mittels Bank-Überweisung auf Ihr Konto erstattet.
A. Maxa kann die Rückzahlung verweigern, bis A. Maxa die Ware(n) wieder zurückerhalten hat. Sie haben die Ware(n) unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Kalendertagen ab dem Tag, an dem Sie A.Maxa über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an folgende Adresse auf dem Postweg zurückzusenden:
Alexandra Maxa
Kellerberggasse 9/6
A-1230 Wien

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware(n) vor Ablauf der Frist von vierzehn Kalendertagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware(n). Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Ware(n) nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Ware(n) nicht notwendigen Umgang zurückzuführen ist.

Die Ware muss in ungenütztem, wiederverkaufsfähigem Zustand und in Originalverpackung zurückgeschickt werden.

 

Ist der Kunde Unternehmer gem. §1 UGB, so ist ein Widerruf gänzlich ausgeschlossen.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

---------------------------------------

Nachfolgendes Muster-Widerrufsformular kann verwendet werden:


Widerrufsformular
 
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

-An
Alexandra Maxa
Kellerberggasse 9/6
A-1230 Wien
E-Mail: am@alexandramaxa.at
Mobil: +43 650/590 50 15
 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
    

-Bestellt am (*)/erhalten am (*)
 

-Name des/der Verbraucher(s)
 

-Anschrift des/der Verbraucher(s)
   

-Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
   

-Datum
 

(*) Unzutreffendes streichen.

---------------------------------------

7.    § 7 Rechte des Kunden bei Mängeln

7.1.    Ihre Rechte bei Sach- und Rechtsmängeln bestimmen sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Für Beschreibungen von dritter Seite, insbesondere von Kunden im Rahmen der im Online-Portal von A. Maxa event. veröffentlichten Kundenbewertungen, etc. übernimmt A. Maxa keine Haftung.

7.2.    Ihr gesetzliches Widerrufsrecht (siehe § 6) und Rechte aus möglicherweise gesondert abgegebenen bzw. der Ware beigefügten Garantieerklärungen bleiben in allen Fällen unberührt.

8.    § 8 Rechtswahl und Gerichtsstand

8.1.    Für die Vertragsbeziehung gilt ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss materiellen Einheitsrechts, insbesondere des UN-Kaufrechts über den internationalen Warenkauf. Für den Gerichtsstand gelten die gesetzlichen Vorschriften.

9.    § 9 Salvatorische Klausel

9.1.    Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen für Verbraucher ganz oder teilweise unwirksam oder unzulässig sein oder werden, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich.
Die unzulässige oder unwirksame Bestimmung wird durch eine Regelung ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder unzulässigen Bestimmung am nächsten kommt.

10.    § 10 Gutscheine

10.1.    Einlösung von Promotiongutscheinen
Promotiongutscheine (Wertgutscheine, die nicht käuflich erworben werden können, sondern die A. Maxa im Rahmen einer Werbekampagne mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer ausgibt) sind nur für die gelisteten Produkte für Verbraucher im Online-Portal von A. Maxa, nur im angegebenen Zeitraum gültig und nur einmal im Rahmen eines Bestellvorgangs einlösbar. Zur Einlösung muss der Warenwert mindestens dem genannten Betrag des Promotiongutscheins entsprechen. Die Kombination mit anderen Gutscheinen oder weiteren Promotionsgutscheinen ist nicht möglich, ebenso ist eine Barauszahlung oder Erstattung, sofern keine Gegenleistung dafür erbracht wurde, ausgeschlossen. Eine Weitergabe an Dritte und Veröffentlichungen sind untersagt. Wenn Sie einen Promotiongutschein bei Ihrem Kauf nutzen, behält sich A. Maxa vor, Ihnen den ursprünglichen Preis der Ware, die Sie behalten, zu berechnen, falls – aufgrund Ihres Widerrufs – der Gesamtwert der Bestellung unter den jeweiligen Wert des Promotiongutscheines fällt.